Schulsanitäter an der Realschule Senne

Unsere Sanis helfen dir, wenn du Schmerzen hast, es dir nicht gut geht oder du dich gar verletzt hast…

Sie haben eine Schulsanitäterausbildung absolviert und können dir helfen. Hast du dir den Finger eingeklemmt, den Fuß verstaucht, den Arm gebrochen, eine blutende Schürfwunde oder ist dir übel und du hast Bauchschmerzen? – Die Sanis wissen, was zu tun ist…

Jeden Tag übernehmen 2 Schülerinnen und Schüler den Dienst. In den Pausen findest du sie im Sanitätsraum und während der Schulstunden lässt du sie von Frau Römer ausrufen. Sie dürfen dann den Unterricht verlassen und sich um dich kümmern.

Und damit du weißt, wer in diesem Jahr zu den Sanis gehört, guckt dir genau dieses Foto an:

Unsere Sanis im Schuljahr 2013/2014

Übrigens wurden in diesem Schuljahr die neuen Schulsanitäter/innen ausgebildet. Sie übernehmen dann zusammen mit den „alten“ Sanis den Dienst und bekommen auf diese Weise gezeigt, wie die alltägliche Arbeit eines Schulsanis aussieht. Wenn die „alten“ Sanis dann entlassen werden, sind sie allein für eure Betreuung zuständig.

Ansprechpartnerin

Frau Preckel